about home amiga mac software electronics downloads links sitemap
de
en
 
guestbook
devenvironment
qbox
applets
photos

Die aktuelle Seite wurde 69704 mal besucht.

Besucher heute: 9



Zugriffe auf alle Seiten: 3999066


Server-Zeit: 16:05
21.09.2014
qdev.de

Amiga Software

AmiDock Die Toolleiste von AmigaOS3.9 und AmigaOS4.0.
AmigaMPEGPlayer Player für MPEG-Videos für das AmigaSDK (AmigaDE).
ArtecScan Treiber für einige SCSI-Scanner des Herstellers Artec.
AmiCamedia Ein Treiber für Digitalkameras, die das Olympus-Protokoll verwenden.
AVL Simulation kleiner Lebensformen (Mikroben) auf der Workbench.
CGXBlanker Gut ausgestatteter, sehr schön aussehender Bildschirmschoner; unterstützt auch DPMS-Energiemanagement.
DPMSManager Bildschirmschoner, welcher keinerlei bunten Muster zeichnet, aber DPMS-Energiesparfunktionen unterstützt. Arbeitet auch mit anderen Bildschirmschonern zusammen.
FMdriver Sehr leistungsfähiger Treiber für die FrameMachine Videokarte (hergestellt von electronic design), welcher auch den PowerPC unterstützt.
FMdriverVHI FrameMachine-Treiber (mit PowerPC-Unterstützung) für die FrameMachine Videokarte; entwickelt für das VHI-System.
OpusSMBHandler ARexx-Skript, welches Directory Opus Magellan so erweitert, daß es Zugriff auf Windows-Netzwerkumgebungen erhält.
PPCjpeg Sehr schneller JPEG-Bildbetrachter (benötigt einen PowerPC).
writepixel Kleines verspieltes Demo für das AmigaSDK (AmigaDE).
Tastaturreparatur Eine Beschreibung, wie man defekte (Amiga-)Tastaturen repariert.

Amiga Software Neuigkeiten
amiga
FMdriverVHI V1.25 veröffentlicht
Dies ist eine völlig überarbeitete Version meines ersten VHI-Treibers für die FrameMachine. Diese Version sollte nun wirklich alle Probleme beseitigen, die im Zusammelspiel mit VHI aufgetreten sind. Sie können nun auch die verschiedenen Konfigurationen des FMdriver-Systems in Ihrer bevorzugten VHI-Applikation verwenden. Dieser VHI-Treiber basiert vollständig auf meiner newframemachine.library, welche im FMdriver-Paket enthalten ist (Sie müssen dieses Archiv zusätzlich zu diesem Treiber herunterladen!).
07.04.2001
amiga
FMdriver V1.14 beta veröffentlicht
Dies ist die Betaversion meines FrameMachine Videotreibers; es sollte nochmals ein kleines bischen schneller sein und beinhaltet einige weitere neue Funktionen seit der letzten öffentlichen Version. Bis Februar 2001 kann ich keinen besonders guten Service
21.12.2000
amiga
AmigaMPEGPlayer V1.02 für das AmigaSDK veröffentlicht
AmigaMPEGPlayer ist nun bis zu 25% schneller und besitzt nun einen Datei-Requester.
07.09.2000
amiga
writepixel V1.05 für das AmigaSDK veröffentlicht
Es besitzt nun ein vergrößerbares Fenster und einen viel "cooleren" Farbverlauf, welcher sich mit der Mausposition und Zeit verändert.
07.09.2000
amiga
AmigaMPEGPlayer für das AmigaSDK veröffentlicht
AmigaMPEGPlayer
(zum Vergrößern anklicken!)
Dies ist Version 1.00 eines MPEG Video Players für das Amiga SDK. Er kann MPEG-Animationen und MPEG-System Streams abspielen. Ton wird nicht wiedergegeben, weil das SDK im Moment noch keine Tonausgabe unterstützt.
31.08.2000
amiga
writepixel für das AmigaSDK veröffentlicht
writepixel
(zum Vergrößern anklicken!)
writepixel ist ein sehr kleines (weniger als 1kB!) Demo, welches einen Echtzeit-Farbverlauf und Transparenzeffekte zeigt.
31.08.2000
amiga
AmigaSDK in Aktion
AmigaSDK
AmigaSDK und ein paar laufende Anwendungen
(zum Vergrößern anklicken!)
Natürlich habe ich auch das AmigaSDK auf meiner Linux-Maschine installiert! Im Moment "spiele" ich mit dem VP-Assembler (VP = Virtueller Prozessor) herum und versuche ein paar nützliche Programme zu portieren.
Das neue System ist wirklich beeindruckend schnell und es ist relativ leicht, dafür Programme zu entwickeln. Aber wir Programmierer warten alle auf das wirklich notwendige SDK-Update, um die endgültige GUI und natürlich Ton-Unterstützung zu erhalten.
Das Bild zeigt ein auf dem SDK laufendes Quake, sowie ein selbstgeschriebenes WritePixelDemo, Tunnel und natürlich den netten BoingBall... ;)
29.08.2000
amiga
OpusSMBHandler 1.0 veröffentlicht
Dieses ARexx-Skript läßt Sie mit OpusMagellan durch eine Windows-Netzwerkumgebung stöbern. Es bietet die grundlegenden Operationen wie Kopieren, Löschen, Umbenennen und Browsen.
28.05.2000
electronics
Amiga Autoconfig Karten
Unglaublich: beim Aufräumen meines "Hardwareentwicklungs-Tischs", fand ich ein sehr altes Hardwaredesign einer A500 ZorroII-Karte, welches ich zum Testen der Amiga Autokonfiguration entworfen habe. Es existiert davon auch eine neuere Version für den A2000-A4000.
23.05.2000
amiga
DCTV Informationen...
Ein paar Benutzer haben mich zu meiner Suche nach Informationen über das DCTV kontaktiert. Jetzt weiß ich, das die Leute von Digital Creations zusammen mit Leuten von NewTek eine neue Firma names "Play Inc." gegründet haben. Nun habe ich Play Inc. kontaktiert. Hoffen wir, daß ich ein paar zusätzliche Informationen erhalte. Vielen Dank für Eure Hilfe!! Wie auch immer, wenn jemand mehr über den Programmierer oder die Funktionsweise des DCTVs bescheid weiß, wäre ich dankbar von ihm eine E-Mail zu erhalten!
25.03.2000

Vorherige 10 Einträge   Nächste 10 Einträge   

Neueste 10 Einträge   Älteste 10 Einträge   Alle 44 Einträge


Valid HTML 4.01!

printversion Druckversion dieser Seite